Geschäftsleitung

  • Vincent Kaufmann
    56
    Direktor und Head Proxy Voting, Swiss ESG and Engagement ad interim

    Vincent Kaufmann (1980) ist seit 2015 Direktor der Ethos Stiftung und der Gesellschaft Ethos Services. Seit Oktober 2020 ist er auch Head Proxy Voting, Swiss ESG and Engagement ad interim. Vincent Kaufmann trat 2004 als Corporate-Governance-Analyst bei Ethos ein, wurde später Senior Analyst und Deputy Head Corporate Governance. Ab 2011 war er Mitglied der Geschäftsleitung und verantwortlich für die Vermögensverwaltung sowie ab 2013 stellvertretender Direktor. Zusätzlich nimmt er am Dialog mit den Führungsinstanzen börsenkotierter Unternehmen im Bereich Corporate Governance und Nachhaltigkeit teil.

    Seit 2014 ist er Mitglied im Verwaltungsrat des Stimmrechtsberaters Proxinvest SAS (Paris) und, seit Juni 2019, Vorstandsmitglied von Swiss Sustainable Finance.

    Vincent Kaufmann erwarb 2009 das eidgenössische Diplom als Experte in Rechnungslegung und Controlling. 2004 schloss er an der Universität Genf mit einem Master in Betriebswirtschaft ab.

  • Anthony Gloor
    56
    Stellvertretender Direktor

    Anthony Gloor (1981) kam 2015 als Mitglied der Geschäftsleitung zu Ethos und ist seit Januar 2021 stellvertretender Direktor. Er zeichnet verantwortlich für die allgemeine Verwaltung, Haushaltsplanung und Finanzbuchhaltung, Publikationen und Kommunikationsinstrumente, Entwicklung und Instandhaltung der Informatik-Infrastrukturen sowie das interne Kontroll- und Compliancesystem.

    Parallel zu seiner Tätigkeit bei Ethos hat er ein Mandat als Dozent für Betriebsökonomie an der Hochschule für Wirtschaft und Verwaltung in Genf (Haute école de gestion de Genève, HES-SO).

    Anthony Gloor schloss sein Studium an der Universität Genf mit einem Master in Informations- und Kommunikationssystemen, Schwerpunkt Betriebswirtschaft, ab. Weiterhin hält er das Diplom eines Certified Information Systems Auditor der ISACA (Information Systems Audit and Control Association) sowie das Zertifikat in Risk Management Assurance der IIA (Institute of Internal Auditors).

    Bevor Anthony Gloor zu Ethos stiess, war er 10 Jahre bei Deloitte in Genf tätig, seit 2012 als stellvertretender Direktor. Er leitete zahlreiche Projekte im Bereich Risikomanagement und Audit und war für die Mitarbeiterfortbildung der Advisory-Abteilungen von Deloitte in der Schweiz verantwortlich.

     

  • Michael Spalding
    56
    Head Client Relations

    Michael Spalding (1967) ist seit 2011 Mitglied der Geschäftsleitung von Ethos Services und für die Mitglieder- und Kundenbetreuung von Ethos zuständig. Er arbeitete seit 2010 als Senior Relationship Manager am Standort Zürich bei Ethos.

    Michael Spalding ist Betriebsökonom HWV (Höhere Wirtschafts- und Verwaltungsschule Zürich) und hält den Titel Certified International Investment Analyst (CIIA) der Association of Certified International Investment Analysts.

    Von 1987 bis 1996 arbeitete Michael Spalding in verschiedenen Positionen bei Credit Suisse. Von 1996 bis 2001 war er bei Swiss Re im Bereich Client Management für lateinamerikanische Versicherungsgesellschaften tätig, sowie als stellvertretender Leiter der Latin American Academy für den Aufbau dieses Ausbildungszentrums mitverantwortlich. Ab 2001 war Michael Spalding als Relationship Manager für die Betreuung institutioneller Kunden und die Entwicklung des Kundenportfolios bei Credit Suisse und bei Lombard Odier verantwortlich.

     

    Tel: +41 44 421 41 14

Erweiterte Geschäftsleitung

  • David Jeannet
    104
    Head Responsible Investment and ESG International

    David Jeannet wurde im Oktober 2020 zum Head Responsible Investment & ESG International ernannt. In dieser Funktion ist er für die Überwachung der externen Verwaltung der Fonds, Mandate und Indizes von Ethos sowie für die Aktivitäten im Zusammenhang mit den ESG-Analysen und ESG-Ratings internationaler Unternehmen zuständig. David Jeannet kam im Januar 2019 als Senior Business Development Manager zu Ethos.

    Nach einem Master-Abschluss in Internationalen Beziehungen des Graduate Institute of International and Development Studies (IUHEID) in Genf im Jahr 2007 erwarb David Jeannet 2015 ein Diploma of Advanced Studies (DAS) in Nachhaltigkeitsmanagement an der Universität Genf. 

    David Jeannet begann seine berufliche Laufbahn bei der Barclays Bank Schweiz im Bereich der ausserhalb der Börse gehandelten Derivate. Von 2008 bis 2016 war er in verschiedenen Positionen bei Ethos tätig, zuletzt als Senior Investment Manager und ESG Analyst. Von 2017 bis 2018 arbeitete David Jeannet als SRI Officer bei der Mirabaud Gruppe in Genf. 

  • Matthias Narr
    104
    Head Engagement International

    Matthias Narr wurde im Oktober 2020 zum Head Engagement International ernannt. Er ist für die Leitung des Dialog-Programms EEP International und der Engagement-Aktivitäten auf internationaler Ebene verantwortlich. Matthias Narr stiess im März 2017 als Senior Engagement Specialist zu Ethos und hatte ab Januar 2018 die Funktion eines Senior Engagement Manager inne. Seit Mai 2020 ist er Mitglied des Stewardship Advisory Committee der PRI. 

    Matthias Narr hat Politikwissenschaft an den Universitäten von Zürich und Paris X studiert und mit einem Master abgeschlossen.

    Bevor Matthias Narr zu Ethos kam, arbeitete er während fünf Jahren für RobecoSAM, zuletzt als Manager Sustainability Services, und war danach als Engagement Specialist in der Governance & Active Ownership Abteilung von Robeco in den Niederlanden tätig. Zu seinen Aufgaben gehörte insbesondere die Förderung aussagekräftiger Klimastrategien bei Unternehmen in den Sektoren Energie, Elektrizität, Immobilien und Bergbau.

     

     

  • Valérie Roethlisberger
    104
    Head ESG Methodology and Data Quality

    Valérie Roethlisberger wurde im Oktober 2020 zum Head ESG Methodology and Data Quality ernannt. In dieser Funktion ist sie für die Qualitätskontrolle im Zusammenhang mit den Abstimmungsaktivitäten, den ESG-Recherchen und dem Engagement zuständig und beteiligt sich an der Entwicklung der Analysemethodologien von Ethos. Valérie Roethlisberger kam 2011 als Corporate-Governance-Analystin zu Ethos und arbeitete anschliessend als Senior-Analystin und Senior ESG Research Manager, mit Zuständigkeit für die Koordination und Überwachung der Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen.

    Valérie Roethlisberger besitzt einen Bachelor in Management und einen Master in Rechnungslegung, Rechnungsprüfung und Finanzen der Universität Lausanne.

Mitarbeitende (alphabetische Reihenfolge)

  • Raphaël Caregnato
    59
    ESG Analyst

    Raphaël Caregnato arbeitet seit Juni 2021 als ESG-Analyst bei Ethos. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von internationalen Unternehmen und die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Raphaël Caregnato besitzt einen Bachelor in Management sowie einen Master in Finanzen der HEC Lausanne. Bevor er zu Ethos kam, arbeitete er rund drei Jahre lang bei Pictet Wealth Management als Analyst im Bereich nachhaltige Anlagen.

     

     

  • Helder Carvalho
    59
    Senior Software Engineer

    Helder Carvalho arbeitet seit Juni 2019 als Benutzersoftwareentwickler bei Ethos. In dieser Funktion wirkt er bei der Entwicklung von Benutzersoftware und Softwarepaketen mit. Weiterhin trägt er zum IT-Support der Benutzer bei.

    Helder Carvalho hält ein Diplom als Computerfachmann. Bevor er zu Ethos kam arbeitete er 7 Jahre lang als Entwickler in einem Immobiliendienstleistungsunternehmen und 2 Jahre als Entwickler in einem IT-Unternehmen, das sich auf Bankensoftware spezialisiert hat.

  • Dario De Notaristefano
    59
    Client Relationship Manager

    Dario De Notaristefano kam im April 2019 als Client Relationship Manager zu Ethos. In dieser Funktion ergänzt er das Client Relations Team am Standort Zürich, wo er für die Betreuung und Akquisition von Kunden aus der deutsch- und italienischsprachigen Schweiz zuständig ist.

    Dario De Notaristefano hält einen Bachelor in Betriebsökonomie mit der Vertiefung Banking & Finance, den er 2014 bei der ZHAW School of Management & Law in Winterthur erworben hat. Zudem hält er den Titel Chartered Financial Analyst (CFA) des CFA Institutes, welchen er 2018 erlangen konnte.  

    Von 2005 bis 2013 arbeitete Dario De Notaristefano in verschiedenen Positionen bei UBS und daraufhin bei Credit Suisse. Von 2014 bis 2016 war er bei der Neuen Aargauer Bank im Bereich Research und Anlageberatung tätig. Zuletzt wirkte er als Produktspezialist im Asset Management bei GAM Investment Management. In dieser Tätigkeit widmete er sich in enger Kollaboration mit Sales, Marketing und Investment Teams der Erhaltung und Erweiterung des Kundenstamms. 

    Tel: +41 44 421 41 16

  • Sébastien Dubas
    59
    Communication and Project Manager

    Sébastien Dubas wurde im Juni 2020 zum Communication and Project Manager ernannt. In dieser Funktion ist er für die Kommunikation von Ethos verantwortlich und gewährleistet das Monitoring von ESG-Themen, die für die Stiftung relevant sind. Sébastien Dubas stiess 2017 als ESG Analyst zu Ethos und wurde 2019 zum Senior Analyst ernannt. Zu seinen Aufgaben gehörten insbesondere die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen und die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von schweizerischen Unternehmen.

    Sébastien Dubas erwarb 2006 einen Master in Internationalen Beziehungen am Institut de hautes études internationales et du développement (IHEID) in Genf. Er verfügt über eine fünfjährige Berufserfahrung als Journalist im Ressort Wirtschaft und Finanzen bei der Tageszeitung Le Temps. Zuvor war er drei Jahre lang im Bereich Middle Office bei einem Hedge Fund tätig.

  • Fanny Ebener
    59
    Senior Proxy Voting Manager

    Fanny Ebener wurde im Januar 2018 als Senior Proxy Voting Manager ernannt. Sie ist in dieser Funktion für den Bereich der Ethos-Stimmempfehlungen verantwortlich. Zu ihren Aufgaben gehören ausserdem die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien. Fanny Ebener kam 2009 als Corporate-Governance-Analystin zu Ethos und wurde 2011 zur Senior-Analystin ernannt.

    Fanny Ebener erwarb 2009 einen Master in Betriebswirtschaft der Universität Genf.

  • Mathilde Fontannaz
    59
    ESG Analyst

    Mathilde Fontannaz kam im Mai 2020 als ESG-Analyst zu Ethos. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Mathilde Fontannaz besitzt einen Master in Rechnungslegung, Rechnungsprüfung und Finanzen der Universität Lausanne.

  • Claire Gavini
    59
    ESG Analyst

    Claire Gavini kam im Oktober 2020 als ESG-Analyst zu Ethos. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Claire Gavini besitzt einen Master in Internationalen Beziehungen des Institut d’études politiques in Grenoble und einen Master in Interner Revision und Corporate Governance der IAE School of management in Aix-en-Provence.

    Zwischen 2012 und 2020 arbeitete Claire Gavini als interne Revisorin bei verschiedenen Unternehmen in Frankreich und Grossbritannien, wie Orano, Go Sport International Group und Galliford Try. Seit 2016 hatte sie zuerst die Funktion einer Analystin, dann einer stellvertretenden Leiterin der Abteilung ESG-Engagement bei Hermes Investment Management in London inne.
     

  • Olivier Gros
    59
    Senior Client Relationship Manager

    Olivier Gros kam 2013 als Senior Client Relationship Manager für die Westschweiz zu Ethos. In dieser Funktion ist er für die Betreuung der französischsprachigen Mitglieder und Kunden verantwortlich. Olivier Gros schloss sein Studium an der Universität Genf mit einem Master in Wirtschafts- und Finanzwissenschaften ab. Er erwarb ebenfalls das eidgenössische und europäische Diplom für Finanzanalysten und Vermögensverwalter (CFPI/AZEK).

    Olivier Gros verfügt über eine umfassende Expertise in der Verwaltung von institutionellen Fonds sowie in der Betreuung von institutionellen Anlegern und Privatkunden. Von 1997 bis 2012 war er in verschiedenen Positionen bei Pictet & Cie tätig, insbesondere in den Abteilungen Asset Management, Wealth Management und Private Banking. Zuvor arbeitete Olivier Gros mehrere Jahre im Bereich Vermögensverwaltung bei UBS.

    Tel: +41 22 716 15 55

  • Mohamed Amine Hathroubi
    59
    ESG Analyst

    Mohamed Amine Hathroubi kam im Oktober 2020 als ESG-Analyst zu Ethos. Zu seinen Aufgaben gehören die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Mohamed Amine Hathroubi besitzt einen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften sowie einen Master in Rechnungslegung und Finanzen der HEC Lausanne. Er arbeitete seit 2017 als Assistent und seit 2019 auch in der Forschung an der HEC Lausanne.

     

  • Urs Holliger
    59
    Project Manager Education

    Urs Holliger arbeitet seit 2006 bei Ethos. Als Senior Client Relationship Manager unterstützte er bis 2019 das Marketingteam von Ethos am Standort Zürich, wo er für die Kundenbetreuung und die Weiterentwicklung des Kundenportfolios in der deutschsprachigen Schweiz zuständig war. Seit 2020 hat er die Funktion eines Project Manager Education inne.

    Urs Holliger ist diplomierter Bankkaufmann sowie diplomierter Betriebsausbildner und Ausbildungsleiter des Instituts für angewandte Psychologie in Zürich. In den Jahren 2000 bis 2002 erwarb er zusätzlich das Diplom der Managementweiterbildung an der Universität Zürich.

    In den Jahren 1990 bis 1997 hatte Urs Holliger die Funktion als Projektleiter in der Fach- und Führungsausbildung bei Grossbanken (u.a. bei UBS) inne. Von 1997 bis 2006 war er bei der Swisscanto Anlagestiftung als Mitglied der Direktion tätig. Zu seinen Hauptaufgaben zählten dort insbesondere der Vertrieb, das Marketing und die Kommunikation von nachhaltigen Anlagen im Segment institutionelle Kunden der 2. Säule sowie Marketing und Kommunikation für das gesamte Anlagespektrum für Privatkunden der 3. Säule. In den Jahren 2008 und 2009 war Urs Holliger Präsident des Einwohnerrats der Stadt Brugg (AG).

  • Xavier Malagoli
    59
    ESG Analyst

    Xavier Malagoli arbeitet seit März 2021 als ESG-Analyst bei Ethos. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von internationalen Unternehmen und die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Zwischen 2017 und 2020 arbeitete Xavier Malagoli für Ecovadis in Paris und Warschau als Analyst für nachhaltige Entwicklung und soziale Verantwortung von Unternehmen. Zuvor war er Partner bei Lifeworth Consulting und Junior Consultant bei Kendris. Xavier Malagoli besitzt einen Bachelor in Soziologie und einen Master in Public Management der Universitäten Genf und Liverpool. Ferner erwarb er 2012 ein Diploma of Advanced Studies (DAS) in Corporate Social Responsibility.

     

     

  • Théo Milliez
    59
    ESG Analyst

    Théo Milliez kam im April 2021 als ESG Analyst zu Ethos. Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von internationalen Unternehmen und die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Théo Milliez ist Mitbegründer und Geschäftsleiter der Alterna GmbH, einem 2018 gegründeten Unternehmen für Nachhaltigkeitsdienstleistungen. Von 2018 bis 2019 arbeitete er ebenfalls zunächst als Environmental Officer, dann als Sustainability Officer bei Nestlé und von 2016 bis 2017 als Projektingenieur bei Helvetia Environnement. Théo Milliez besitzt einen Master in Umweltingenieurwissenschaften der EPFL.

     

     

  • Laure Muffat
    59
    ESG Analyst

    Laure Muffat kam im Dezember 2020 als ESG-Analyst zu Ethos. Zu ihren Aufgaben gehören die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Zuvor arbeitete Laure Muffat inbesondere während mehrerer Jahre in der Abteilung Financial Services von KPMG. Sie besitzt einen Master in Rechnungslegung, Rechnungsprüfung und Finanzen der HEC Lausanne. 
     

  • Franziska Muhlemann
    59
    Executive Assistant

    Franziska Muhlemann arbeitet seit 2019 als Executive Assistant bei Ethos. In dieser Funktion unterstützt sie den Direktor bei allen mit dem Stiftungsrat von Ethos und dem Verwaltungsrat von Ethos Services verbundenen Aufgaben. Zusätzlich ist sie für die Erstellung von Publikationen sowie für die Koordination der Website verantwortlich.

    Franziska Muhlemann schloss ihr Studium an der Universität Freiburg mit einem Lizenziat in Rechtswissenschaften ab und erwarb ein Diplôme d’études supérieures an der Universität Genf. Sie verfügt über breite Berufserfahrung in den Bereichen Assistenz und Recht, welche sie vor allem im Gemeindeamt der kantonalen Verwaltung und als parlamentarische Mitarbeiterin erworben hat.
     

  • Pamela Palena
    59
    Senior ESG Analyst

    Pamela Palena kam im September 2018 als ESG Analyst zu Ethos und wurde im Oktober 2020 zum Senior ESG Analyst ernannt. Zu ihren Aufgaben gehören insbesondere die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von internationalen Unternehmen und die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Zuvor war sie als Impact Investing und SRI Analyst bei der Bank Lombard Odier Bank tätig. Sie trug zur Verwaltung eines Investmentfonds zum Thema Entwicklungsfinanzierung, nachhaltige Modellportfolios für Privatkunden sowie SRI-Analysen (Socially Responsible Investment) von Kundenkonten bei. Im Rahmen ihres Studiums arbeitete sie in verschiedenen Abteilungen der Bank, wie Independent Managers, Business Support und Corporate Actions.

    Pamela Palena studierte Betriebswirtschaft und Finanzen an der Hochschule für Wirtschaft Genf (Haute Ecole de Gestion de Genève). Sie hält einen Bachelor in Betriebswirtschaft.

  • Romain Perruchoud
    59
    Senior ESG Analyst

    Romain Perruchoud ist seit  Januar 2018 Senior ESG Analyst. Zu seinen Aufgaben gehören die Durchführung von Generalversammlungs-Analysen, das Führen des Dialogs mit den Unternehmen, die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien. Romain Perruchoud kam im Januar 2015 als Corporate Governance Analyst zu Ethos.

    Seine vierjährige Berufserfahrung als Senior Consultant im Bereich Unternehmenssteuern erwarb er bei Ernst & Young.

    Romain Perruchoud hält einen Master in internationalem und europäischem Recht sowie einen Master in Business Law der Universität Genf.

  • Julien Phildius
    59
    Senior Software Engineer

    Julien Phildius arbeitet seit Juni 2014 als Benutzersoftwareentwickler bei Ethos. In dieser Funktion wirkt er bei der Entwicklung von Benutzersoftware, Softwarepaketen sowie der Websites mit. Weiterhin trägt er zum IT-Support der Benutzer bei. 

    Seine 7-jährige Berufserfahrung als Entwickler und Datenbankadministrator erwarb er bei einer auf Bankensoftware spezialisierten Informatikfirma.

    Julien Phildius hält ein Diplom als Informatik-Ingenieur FH der Fachhochschule für Technik in Genf.

  • Christian Richoz
    59
    Senior Investment Manager

    Christian Richoz wurde per Januar 2017 zum Senior Investment Manager ernannt. In dieser Funktion übernimmt er das Controlling im Zusammenhang mit den verschiedenen Anlagefonds und Vermögensverwaltungsmandaten von Ethos. Er ist ebenfalls für das Support Reporting und die Kommunikation der Vermögensverwaltungs-Produkte und extra-finanziellen Ratings von Ethos verantwortlich. Christian Richoz kam 2014 als Corporate Governance Analyst zu Ethos und wurde 2015 zum Senior Analyst ernannt.

    Seine fundierte sechsjährige Berufserfahrung in den Bereichen Indexbildung und Corporate Governance erwarb er in der "Corporate Events"-Abteilung von MSCI in Genf.

    Christian Richoz hält einen Master der HEC Lausanne (Handels- und Wirtschaftsfakultät).

  • Daisy Schrai
    59
    Executive Assistant

    Daisy Schrai stiess 2014 als Executive Assistant zu Ethos. In dieser Funktion organisiert und betreut sie das Sekretariat von Ethos und unterstützt die Direktion bei ihren administrativen und buchhalterischen Aufgaben. 

    Ihre fundierte Berufserfahrung in der Verwaltungs- und Buchhaltungsassistenz erwarb Daisy Schrai bei verschiedenen Finanzinstituten, Immobilienverwaltungen und bei Ethos (1999 bis 2005).

  • Anja Seiler
    59
    ESG Engagement Specialist

    Anja Seiler stiess im September 2020 als ESG Engagement Specialist zu Ethos. In dieser Funktion ist sie verantwortlich für die Durchführung von Engagement-Aktivitäten des EEP International. Zu ihren Aufgaben gehören die Umwelt-, Sozial- und Governance-Bewertung von Unternehmen, das Führen eines konstruktiven Dialogs mit den Unternehmen sowie die Erstellung von spezifischen ESG-Studien.

    Zuvor arbeitete Anja Seiler mehrere Jahre für Helvetas in der internationalen Zusammenarbeit, sowohl lokal in Westafrika als auch von der Schweiz aus. Ihr Fokus lag dabei auf den Bereichen Menschenrechte, Konfliktlösung und Governance.

    Anja Seiler verfügt über einen Bachelor in Politikwissenschaften der Universität Genf und einen Master in Konfliktlösung der Universität Bradford in England.